Oberfläche

  1. Oberflächen-Farben einstellen
  2. Logo einstellen
  3. Standard verwenden

Passen Sie die Benutzeroberfläche der preeco Applikation dem Erscheinungsbild Ihres Unternehmens an, indem Sie Farben und Logo der Oberfläche bestimmen.

Oberflächen-Farben einstellen

Klicken Sie auf den Bearbeiten-Button rechts oben. Als ersten Inhaltspunkt können Sie nun Ihre Firmenfarbe und Akzentfarbe ändern. Tragen Sie dazu die von Ihnen gewünschte Farbe als Hex-Code ein. Links von Ihrem Hex-Code sehen Sie unmittelbar eine Farbvorschau.

Klicken Sie auf Speichern, um den Prozess zu beenden.

Die Farben finden in der Software-Oberfläche und in den versandten E-Mails Verwendung. Diese Einstellungen gelten für Ihr gesamtes Paket. Sie können diese Einstellungen nicht für jedes Unternehmen, das Sie unter Stammdaten > Unternehmen angelegt haben, individuell vornehmen.

Logo einstellen

In der Bearbeiten-Ansicht können Sie das preeco Logo gegen Ihr eigenes austauschen. Klicken Sie auf den Bearbeiten-Button rechts oben, um aus der Übersicht in die Bearbeiten-Ansicht zu gelangen.

Hier können Sie nun ein Logo hochladen. Klicken Sie dazu auf den Durchsuchen-Button und wählen Sie die Datei von Ihrem Computer aus. Es können nur Dateien im SVG-Format hochgeladen werden.

Klicken Sie auf Speichern, um den Prozess zu beenden.

Das Logo findet in der Software-Oberfläche und in den versandten E-Mails Verwendung. Diese Einstellung gilt für Ihr gesamtes Paket. Sie können darüber hinaus für jedes Unternehmen, das Sie unter Stammdaten > Unternehmen anlegen, ein eigenes Logo einstellen. Wenn Sie dort ein Logo hinterlegt haben, wird dieses in Dokumenten des Unternehmens in der Kopfzeile verwendet.

Was ist eine SVG Datei und warum muss diese verwendet werden?

SVG-Dateien sind vektorbasiert und können deshalb ohne Qualitätsverlust vergrößert und auch verkleinert werden. Diesen Vorteil nutzen wir in preeco.

Sofern Sie Ihr Logo nicht als SVG-Datei haben, fragen Sie bei Ihrer Marketing-Abteilung oder Werbeagentur nach. SVG-Dateien können aus vielen, vektorbasierten Formaten leicht erzeugt werden.

Sie können SVG-Dateien in der Regel nicht aus Bitmap-Formaten wie JPG oder PNG erzeugen. Achten Sie bitte außerdem darauf, dass Ihre SVG-Datei nicht nur aus Pfaden besteht bzw. fügen Sie hier Outlines hinzu.

Gerne können Sie uns Ihre Datei auch zur Überprüfung und Umwandlung an support@preeco.de senden.

Standard verwenden

Um die Einstellungen zur Oberfläche zurückzusetzen, klicken Sie in der Bearbeiten-Ansicht auf das 3-Punkte-Menü. Dieses befindet sich rechts neben dem Speichern-Button.

Wählen Sie nun die Option Standard verwenden aus.

Sie müssen diesen Vorgang bestätigen, da sowohl das Logo, als auch die Farben bei diesem Vorgang überschrieben werden. Klicken Sie auf Ja, Standard, um den Prozess abzuschließen.

Sie verwenden nun in Ihrer Oberfläche erneut das preeco Logo und die Standardfarben.

Diese Seite bewerten oder eine Frage stellen

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Die Inhalte dieser Seite und der beschrieben Software unterliegen stetiger Weiterentwicklung. Für die Richtigkeit wird keine Gewähr übernommen.
Impressum Datenschutz Mehr zu preeco