Systemvoraussetzungen

  1. Systemvoraussetzungen für die Verwendung der preeco Cloud und Private-Cloud Variante
  2. SPF-Record: Eigene E-Mail-Absenderadresse in preeco verwenden
  3. Systemvoraussetzungen für die self-hosted Variante

Um preeco | datenschutz und informationssicherheit zu nutzen, brauchen Sie lediglich eine aktuelle Browser-Version und Internetzugang. Zentrale technische Hintergrundinformationen finden Sie im Folgenden.

Systemvoraussetzungen für die Verwendung der preeco Cloud und Private-Cloud Variante

Wir bieten Ihnen zwei verschiedene cloudbasierte Lösungen an: die preeco | datenschutz und informationssicherheit Cloud und die Private-Cloud Variante. Beide Optionen zeichnen sich dadurch aus, dass Sie auf Servern des preeco eigenen hochverfügbaren Serverclusters im Rechenzentrum Telehouse in Frankfurt am Main (Deutschland) gehostet werden.

Für die Verwendung von preeco | datenschutz und informationssicherheit benötigen Sie einen aktuellen Webbrowser und eine Internetverbindung. Es sind keine Programminstallationen auf Ihrem PC oder Mac nötig. Diese cloudbasierte Lösung sorgt dafür, dass Sie stets mit der aktuellsten Version arbeiten. preeco | datenschutz und informationssicherheit unterstützt alle aktuellen Browser.

SPF-Record: Eigene E-Mail-Absenderadresse in preeco verwenden

Wenn Sie eine individuelle E-Mail-Absenderadresse verwenden möchten, müssten Sie hierzu den SPF-Record Ihrer Domain anpassen. Gerne unterstützen wir Sie dabei (Kontakt zu preeco | datenschutz und informationssicherheit).

Systemvoraussetzungen für die self-hosted Variante

Sie können sich bei preeco | datenschutz und informationssicherheit ebenfalls für eine selft-hosted Lösung entscheiden. Diese kann in Ihre eigenen Serverlandschaft integriert werden. Dabei können Sie sowohl Ihre eigenen Domains für die verschiedenen preeco vHosts verwenden, als auch Ihr eigenes SMTP Postfach für den Mailversand.

Für die Verwendung von preeco | datenschutz und informationssicherheit selbst, benötigen Sie einen aktuellen Webbrowser und eine Internetverbindung.

Details

Voraussetzung

Serverbetriebssystem

CentOS 8

Domains

Es werden vier Domains benötigt, diese können z.B. wie folgt lauten: api-preeco.meinedomain.de, datenschutz.meinedomain.de, private-preeco.meinedomain.de, widget-preeco.meinedomain.de

Erstinstallation und Updates

preeco übernimmt die Erstinstallation und die laufenden Updates für Sie. Hierzu benötigen wir natürlich entsprechende Rechte zur Verwaltung der Pakete und Einstellungen Ihres Servers.

Wartungszugriff

Zugriff per SSH von dedizierten IP-Adressen aus wird benötigt; auf Wunsch auch nur in speziellen Zeitfenstern

Zugriff auf Ihre Server

Für die Verwendung der Applikation ist es nötig, dass Ihre Anwender per HTTPS auf den Server zugreifen können. Für die Verwendung der externen Widgets ist ebenso eine HTTPS Verbindung von extern zu den Domains, und damit dem Server, nötig.

Die Inhalte dieser Seite und der beschriebenen Software unterliegen stetiger Weiterentwicklung. Für die Richtigkeit wird keine Gewähr übernommen.
War dieser Artikel hilfreich?

Schade, dass dieser Artikel nicht hilfreich für Sie war.

Für Ihre offene Frage oder Ihr Feedback sind wir gerne unter support@preeco.de oder telefonisch unter +49 731 280 651 51 für Sie da.

Danke für Ihr Feedback.
Impressum Datenschutz Mehr zu preeco